Liebfrauen
Abtprimas em. Dr. Notker Wolf, Erzabtei St. Ottilien/Bayern

Abtprimas em. Dr. Notker Wolf - Referat und Diskussion

Montag, 3. Juni 2019, 19:00 – 20:30

Thema

Alles nur Narzissten? Wertmassstäbe in Politik und Wirtschaft zurechtrücken - Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Paulus Akademie Zürich

Beschreibung

Präsident Trump mag ein extremes Beispiel dafür sein. Aber auch bei uns in Europa und der Schweiz drängt sich der Eindruck auf, dass die Selbstdarstellerinnen und Selbstdarsteller in Politik und Wirtschaft zunehmen. Stadt und Kanton Genf können in jüngster Zeit ein Lied davon singen. Woran liegt das? Wie kann man dieser Entwicklung entgegenwirken? Was kann man selber tun, um nicht dieser Gefahr zu erliegen?

Reflexionen aus benediktinischem Geist mit Abtprimas em. Dr. Notker Wolf

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Paulus Akademie Zürich

siehe Informationsdokumente unten

Veranstaltungsort

Saal des Pfarreizentrums Liebfrauen, Infohttps://map.search.ch/d/dzhytzhzt?z=2048&pos=683529,248235

Kollekte

Kosten: CHF 20.- (inkl. Apéro); CHF 14.- für Mitglieder Gönnerverein; IV-Bezüger und mit Kulturlegi. Studierende und Lernende gratis

Mitwirkende

Referant: Abtprimas em. Dr. Notker Wolf, Erzabtei St. Ottilien/Bayern - Leitung: Prof. Dr. Stephan Wirz, Paulus Akademie Zürich

Kontakt

siehe Infodokument unten

Anmeldung

Bis Dienstag, 28.05.2019
siehe Online-Anmeldung im Info-Dokument unten

Informationsdokumente

Alles nur Narzissten? Wertmassstäbe in Politik und Wirtscharfthttps://www.paulusakademie.ch/programm/?eid=7796&event-title=Alles+nur+Narzissten%3F+%E2%80%93+03.06.2019

Alles nur Narzissten? Wertmassstäbe in Politik und Wirtscharft