Liebfrauen

Pfarreiprojekt Diözese Gorakhpur in UP/Nord-Indien 

Fasten-Aktion 2019

Pfarrei Liebfrauen Zürich 

Gorakh 2019 I_2500

Dieses Jahr kommt unsere Fasten-Aktions-Spende
der Diözese Gorakhpur in Nord-Indien zugute.


Das Bistum Gorakhpur ist uns, wie Sie ja alle wissen, geschwisterlich verbunden. Wir unterstützen die Diözese und ihre Bischöfe bereits seit 2004, entstanden durch eine Freundschaft zwischen dem damaligen Bischof von Gorakhpur und unserem früheren Pfarrer Reto Müller, der sich noch immer aktiv für dieses Bistum einsetzt.

Die Spende wird ganz konkret für den Bau des Hospizes KARUNALAYA eingesetzt. In diesem Haus sollen von der Gesellschaft ausgegrenzte und verstossene und stigmatisierte Menschen aufgenommen werden. Sie sind alt, krank, mittellos, und irren dann meist zerlumpt und von allen verachtet auf den Strassen von Gorakhpur umher, schlafen in Strassengräben, weil sie keine Wohnstätte mehr haben und ernähren sich von Abfällen, die sie auf Müllhaufen finden. 

Mit unserer Fasten-Aktion wollen wir tatkräftig mithelfen, dieses Hospiz, in dem 40 bis 45 Personen aufgenommen werden können, zu bauen. Es ist ein Herzenswunsch von Bischof Thomas, die Grundbedürfnisse dieser Menschen zu sichern, ihre Krankheiten im bistumseigenen Fatima Hospital zu behandeln, ihnen vor allem aber Zuwendung, Liebe und Barmherzigkeit zu schenken, und ihnen einen menschenwürdigen Lebensabend zu ermöglichen.

Wir wollen uns an diesen Kosten beteiligen und danken Ihnen herzlich, dass Sie sich erneut engagieren, die Diözese Gorakhpur zu einem Hort zu machen, in dem christliche Werke der Nächstenliebe, nämlich Fremde und Obdachlose aufzunehmen, Hungrige und Durstige zu sättigen, Nackte zu kleiden und Kranke zu pflegen verwirklicht werden können.

Für Ihre solidarische und grosszügige Spende während unserer Fasten-Aktion sagen wir ein grosses Vergelt's Gott.
Er möge Sie segnen und behüten.

Josef M. Karber, Pfarrer  
 

Verein «Freunde der Diözese Gorakhpur, UP/Indien»
• Fact Sheet - Wer sind wir und was bezwecken wir •

Bildergalerie - Zum Vergrössern Doppelklick auf Bild

Hospiz KARUNALAYA Hospiz KARUNALAYA +Bischof Thomas Thuruthimattam Einweihung Strassenkinderheim Strassenkinder mit Betreuern Einweihung Herzzentrum Bischof Thomas segnet die Betten Der digitale Herzkatheter Bischof Thomas im Labor Spezialbetten mit Monitoren Strassenkinder in ihrem Heim Strassenkinder in ihrem Heim «Unser» Fatima Hospital Strassenkinder mit Bischof Thomas

Raiffeisenbank, Limmatquai 68, 8001 Zürich IBAN/Konto-Nr CH94 8148 7000 0071 8029 2

PC 87-71996-7 «Freunde der Diözese Gorakhpur, UP/Indien», Zehnderweg 9, 8006 Zürich

Ihre Spende ist steuerbefreit!

Einzahlungssschein (PDF)

Info Dokument